1989 neu erzählt: Das Wendejahr in Ungarn und den beiden deutschen Staaten Mit Dr. Zsuzsa Breier (Autorin) und Marko Martin (Schriftsteller und Publizist)

Lade Veranstaltungen

Zsuzsa Breier erzählt in ihrem Buch „1989 – Das Jahr beginnt“ vom Freiheitskampf der 1989er Zeitenwende in Ungarn und den beiden deutschen Staaten – aber nicht vom (bekannten) Ende her: Die Autorin beleuchtet Ereignisse aus den Anfängen des Revolutionsjahres 1989, lässt dabei unterschiedliche Stimmen zu Wort kommen und verwebt sie kunstvoll zu einer neuen Geschichte dieser Umbruchszeit.

Vorprogramm

17.15 Uhr | Führung durch das Archiv der Robert-Havemann-Gesellschaft e.V.

Treffpunkt: vor Besucherzentrum, „Haus 22“ – 60 Min.

Anmeldung unter: info@havemann-gesellschaft.de

Nach oben