Lesung

15/07 2024

ZuGast: Wolfgang Scherz

Wolfgang Scherz liest aus seinem neuen Buch „Auf neuen Gleisen - Die Abwicklung der Deutschen Reichsbahn“. Die Deutsche Reichsbahn war in der DDR der größte Arbeitgeber. Nach dem Mauerfall wurde sie 1990 zum Sanierungsfall. So kam im selben Jahr Wolfgang Scherz von der Hauptverwaltung in Frankfurt am Main nach Berlin-Lichtenberg. Sein Auftrag beinhaltete die Bahnbetriebe [...]

15/07 2024

Lesung in leichter Sprache mit Dr. Petra Wodtke

"Die Taten der Herkuline - ein modernes Märchen" Herkules ist eventuell jedem ein Begriff. Über Herkules kann man in den griechischen Götter-Geschichten lesen. Die Geschichten sind sehr alt. Herkules hat viele Abenteuer erlebt. Er war sehr stark, ganz schlau war er nicht. Dr. Petra Wodtke findet: Es ist Zeit, dass wir von einer starken und [...]

15/07 2024

Wein ist Poesie in Flaschen – Eine kulinarisch literarische Weinprobe

Eine Benefiz-Veranstaltung zugunsten des Förderkreises der Lichtenberger Bibliotheken mit Frank Sommer, Monika Ziller und Eberhard Wagner. Beim uralten Kulturprodukt Wein befindet sich alles im Fluss, vor allem im Neckartal und seinen Seitentälern. Stuart Pigott, der renommierte Weinkenner und unkonventionelle Weinkritiker, spricht vom "Weinwunder Württemberg". Dieses Wunder sollen Sie im Rahmen der Veranstaltung kennen lernen. Monika [...]

15/07 2024

ZuGast- Jacinta Nandi „50 Ways to Leave Your Ehemann“

Eine Verantstaltung im Rahmen der Interkulturellen Woche. Zu Gast ist die britische Autorin und Kolumnistin Jacinta Nandi mit ihrem Buch "50 Ways to Leave Your Ehemann". Als Mutter von zwei Kindern, die ihren Mann verlassen hat, erzählt und schreibt sie über Slutshaming und Mitleid, Rechtfertigungsdruck und Doppelstandards gegenüber Alleinerziehenden. Sie fragt, warum verheiratete Frauen so [...]

07/05 2024

ReiseBilder „Gipfelrausch“ von und mit Philipp Laage

Zu Gast ist Journalist und Autor Philipp Laage mit einer Lesung zu seinem Buch „Gipfelrausch - Warum ich auf Berge steige“. In seinem Buch geht Philipp Laage der Frage nach, warum Menschen auf Berge steigen. Er gibt darauf seine ganz persönliche Antwort. Seine Reisen führen ihn in die Alpen und den Großen Kaukasus, in die [...]

07/05 2024

ExpertenRat „Vegane Athleten“

Zu Gast ist Sebastian Finis mit seinem Buch „Vegane Athleten - Deutsche Spitzensportler im Porträt“. Im Buch werden elf Athleten in Porträts vorgestellt. Im Vordergrund stehen die unterschiedlichen Geschichten und Lebenswege der Athleten, die bezüglich ihrer pflanzlichen Ernährungsweise auf einen gemeinsamen Nenner kommen. Augenmerk hierbei sind die Gründe für die Ernährungsumstellung als auch die Auswirkungen [...]

07/05 2024

ZuGast – Christian Steyer

Ein musikalisch literarisches Programm mit Geschichten von Stefan Heym. Gelesen wird aus den Werken „Immer sind die Weiber weg“ und „Immer sind die Männer schuld“. Selbstironisch, heiter und voller Zärtlichkeit schreibt Stefan Heym über die Ehe und das Altern - über weiblichen Instinkt, männliche Schuldgefühle und das Wunder einer Liebe, die im Alter jung geblieben [...]

18/04 2024

Buchvorstellung: „Tanz den Kommunismus. Punkrock DDR 1980 bis 1989“

Mit Henryk Gericke (Autor) und Juliane Liebert (Musikjournalistin, Autorin) Henryk Gericke porträtiert Punkbands, die in der DDR in der Illegalität aktiv waren. Sie setzten der Pflicht zur staatlichen Einstufung einen Spieltrieb entgegen, der sich um keine Erlaubnis scherte. Die Porträts unternehmen den leidenschaftlichen Versuch, neben den Bands und ihrer Musik auch deren soziokulturelles Umfeld zu [...]

18/04 2024

Rock für den Frieden? Die Friedensbewegung in der DDR zwischen Repression und staatlicher Propaganda

Mit Prof. Dr. Daniela Münkel, Dr. Martin Stief (Bundesarchiv -Stasi-Unterlagen-Archiv) und weiteren Gästen Das repressive Vorgehen gegen die Friedens- und Umweltbewegung bildet einen Schwerpunkt im neuen Band der Reihe "Die DDR im Blick der Stasi 1982". Die unter dem Dach der evangelischen Kirche entstehende kleine, aber sehr aktive Friedensbewegung schien dem MfS eine größere Bedrohung [...]

18/04 2024

Die Rolle von Stasi und Staatsanwaltschaft im politischen Strafprozess

Mit Dr. Christian Booß, Dr. Sebastian Richter (Autoren) und Hans-Hermann Lochen (Zeitzeuge und Jurist) Wie wurden politische Strafprozesse in der DDR vorbereitet und gesteuert? In ihrer Studie "Kristallhart gegenüber allen Feinden" beleuchten Christian Booß und Sebastian Richter die Rolle der Stasi und der Staatsanwälte im Justizsystem der DDR. Anhand neuer Fall- und Aktenanalysen zeigen sie, [...]

Nach oben