Lesung

16/03 2020

LiteraturLive „Getauschte Heimat“

Ein Jahr zwischen Berlin und Tel Aviv Yael Nachshon Levin lebt als Sängerin und Künstlerin in Berlin, wo sie die Journalistin Anja Reich kennenlernt. Diese, gebürtige Berlinerin, geht kurz darauf als Korrespondentin nach Israel, in Yaels Heimatstadt Tel Aviv. Und so beginnt ein Briefwechsel über die getauschte Heimat, aus dem sich eine tiefe Freundschaft entwickelt. [...]

19/01 2020

Dokumentartheater „Wende einer Chronik“

Dokumentartheaterstück von Inga Dietrich, Sabine Werner und dem Historikerlabor e.V. 30 Jahre nach dem Mauerfall wirft das Projekt einen Blick zurück: Auf ein Land, in dem die Menschen gelebt haben, in dem sie sich eingerichtet haben, aus dem sie geflohen sind. Einem Land, in dem jede kritische Äußerung durchdacht sein wollte, in dem die kritischen [...]

18/01 2020

Dokumentartheater „Wende einer Chronik“

Dokumentartheaterstück von Inga Dietrich, Sabine Werner und dem Historikerlabor e.V. 30 Jahre nach dem Mauerfall wirft das Projekt einen Blick zurück: Auf ein Land, in dem die Menschen gelebt haben, in dem sie sich eingerichtet haben, aus dem sie geflohen sind. Einem Land, in dem jede kritische Äußerung durchdacht sein wollte, in dem die kritischen [...]

17/01 2020

Dokumentartheater „Wende einer Chronik“

Dokumentartheaterstück von Inga Dietrich, Sabine Werner und dem Historikerlabor e.V. 30 Jahre nach dem Mauerfall wirft das Projekt einen Blick zurück: Auf ein Land, in dem die Menschen gelebt haben, in dem sie sich eingerichtet haben, aus dem sie geflohen sind. Einem Land, in dem jede kritische Äußerung durchdacht sein wollte, in dem die kritischen [...]

02/12 2019

Zu Gast – Das Kalliope Team mit „Weihnachten im Hause Fontane“

Anlässlich des 200. Geburtstages von Theodor Fontane zeigt das Kalliope Team das Programm „Weihnachten im Hause Fontane“. Das Kalliope Team ist seit über zehn Jahren für seine einfühlsam gestalteten Lebensbilder literarischer und historischer Persönlichkeiten ein Begriff. Der Berliner Schauspieler und Sänger Lusako Karonga hat sein Können u. a. mit Peter Stein, Heiner Müller und Ephraim [...]

21/11 2019

Veranstaltung DDR-Korrespondenten – 30 Jahre danach

Veranstaltung DDR-Korrespondenten – 30 Jahre danach   Ein Blick von Westkorrespondenten zurück auf 30 Jahre seit der friedlichen Revolution in Ostberlin "Sie waren Chronisten des Lebens in der DDR, am Ende auch Chronisten ihres Untergangs, der friedlichen Revolution und der deutschen Vereinigung: Die Westkorrespondenten in der DDR. Nach dem Grundlagenvertrag zwischen beiden deutschen Staaten konnten [...]

20/11 2019

Bürger*innendialog: „Zeitwende – 30 Jahre nach dem Mauerfall“

Die Lichtenberger Kiezreporter*innen haben sich in der neuen Ausgabe des „KiezBlicks" in persönlichen, humorvollen und nachdenklich machenden Artikeln dem Thema "Mauerfall und Wende" gewidmet. Hier lesen sie ihre Texte und laden zu einem Austausch ein. Eine gemeinsame Veranstaltung mit dem Stadtteilzentrum Lichtenberg-Nord. Anmeldung und Fragen unter kieztreff.undine@sozialwerk-dfb-berlin.de Tel. 577 99 419  

09/11 2019

Das offene Fenster ‘89 – Lesung und Gespräch

Am 9. November 1989 las Stefan Heym in der Anna-Seghers-Bibliothek am Prerower Platz aus seinem Buch „Ahasver“. Angesichts der Ereignisse auf den Straßen der DDR wurde diese Lesung zu einem politischen Diskussionsabend. Genau 30 Jahre danach wollen wir wieder eine Lesung am Prerower Platz machen: Der Professor für Soziologie Steffen Mau liest aus seinem neuen [...]

07/11 2019

LiteraturLive „Frei“

Zu Gast sind Roswitha Quadflieg und Burkhart Veigel In den Jahren 1961 bis 1970 war Burkhart Veigel einer der erfolgreichsten Fluchthelfer in Berlin. Dafür wurde ihm 2012 das Bundesverdienstkreuz verliehen. Gemeinsam mit Roswitha Quadflieg hat er, u.a. über diese Jahre, in dem Roman „Frei“ geschrieben. Beide werfen einen spannenden Blick auf das Ende der DDR, [...]

31/10 2019

30 Jahre DDR-Revolution + 30 Jahre Mauerfall + 30 Jahre Wiedervereinigung

30 Jahre DDR-Revolution + 30 Jahre Mauerfall + 30 Jahre Wiedervereinigung Salli Sallmanns Salon Nr. 2 Nach DDR-Revolution und Mauerfall: Wie uns die Fremdheiten klar wurden. Was trennte, was verband uns? Teilnehmer: Wolfgang Brenner und Ekkehard Maaß Der Westberliner Schriftsteller Wolfgang Brenner und der Ostberliner Liedersänger und Publizist Eckehard Maaß im Gespräch mit Salli Sallmann [...]