Sanierungsgebiet

07/05 2019

Baumfällungen am Roedeliusplatz

Von Simone Richter Eines Tages komme ich abends von der Arbeit, suche verzweifelt am Roedeliusplatz nach einem Parkplatz und wundere mich darüber, dass der Platz irgendwie anders aussieht. Beim genaueren Hinsehen fallen meine Blicke auf eine Menge gefällter Bäume, Berge von Ästen und Zweigen. Was ist passiert? Ich hatte schon in den letzten Monaten von [...]

07/05 2019

Roedeliusplatz: Zur Geschichte

Von Simone Richter m Jahr 1897 erhielt der heutige Roedeliusplatz bei den Planungen für ein neues urbanes Zentrum der Stadt Lichtenberg den Namen Wagnerplatz – benannt nach dem Komponisten Richard Wagner. Nachdem im Zuge der Industrialisierung Anfang des 20. Jahrhunderts die Zahl der Einwohner*innen in der Gemeinde Lichtenberg stark zunahm, reagierte die Verwaltung zunächst mit [...]

23/07 2018

90 Jahre Stadtbad Lichtenberg – Eine unendliche Geschichte…

Von Steffen Wollmann Den Beschluss zur Errichtung des in der Hubertusstraße 1928 nach Plänen der Architekten Gleye und Weis eröffneten Volksbads hatte der Magistrat des seinerzeit noch selbstständigen Lichtenbergs schon 1907 gefasst. Fertiggestellt wurde die später als Hubertusbad bekannte Bade- und Schwimmanstalt jedoch erst nach der Eingemeindung nach Berlin. Der dreigliedrige, im expressionistischen Stil errichtete [...]

23/07 2018

Wer nicht stehen bleiben will, geht laufen!

Von Olaf Tiedtke und Daniel Mahler Sonntag, 11 Uhr vormittags: Wir haben Ende Juni und der Sommer macht gerade eine Pause. „Perfektes“ Laufwetter: Steffi, Patricia, Verena und Caterina nutzen ihren freien Tag und haben sich zum Laufen verabredet. Den Treffpunkt kennen mittlerweile alle. Die gute Laune spornt an! Im Herbst vergangenen Jahres lief Steffi, die [...]

06/07 2018

Jürgen Hofmann und sein unermüdliches Streben um das Stadtbad Lichtenberg

Von Simone Richter An einem Sonntagmorgen steht Jürgen Hofmann vor dem einstigen Stadtbad Lichtenberg in der Hubertusstraße. Die Fassade des alten Hauses ist verfallen, Fenster eingeschlagen. Mit dem Hubertusbad verbindet Hofmann eine ganz persönliche Geschichte. Dort lernte er in den 1970er-Jahren schwimmen. Jürgen Hofmann wurde 1960 in Berlin geboren und verbrachte fast sein ganzes Leben [...]

12/06 2017

Sommerfest in der Hagenstraße

Am Freitag, den 9. Juni fand von 15 bis 19 Uhr ein Sommerfest im Kiez rund um die Hagenstraße statt, veranstaltet durch das Stadtteilbüro Alt-Lichtenberg in Kooperation mit dem Bezirksamt. Bis zu 700 Besucher*innen feierten bei schönstem Sommerwetter unter dem Motto "Friedas Nachbarn laden ein" unter der Schirmherrschaft von Bezirksstadträtin Birgit Monteiro (SPD) in der [...]

17/10 2016

Herbstfest im Nibelungenpark

Am 14.10.2016 wurde im Wohngebietspark erstmalig nach seiner Eröffnung das Herbstfest gefeiert. Als Starterprojekt der Spielleitplanung FAN soll der Spielplatz des Parkes ein Sonnensegel für die Kinder bekommen. Dieses Projekt wurde als Anlass genommen, um mit Nachbar*innen, Familien, Kindern und Jugendlichen zusammen zu feiern und allen die Möglichkeit zu geben, ihre eigenen Ideen mit einzubringen. Neben Mitmach- und Bewegungsangeboten [...]

13/10 2016

Beteiligungsverfahren ehemaliger Urnenfriedhof

Die Stattbau GmbH, Gebietsbeauftragte für das Sanierungsgebiet Frankfurter Allee Nord, lud am 11.10.2016 zum ehemaligen Urnenfriedhof zwischen Rudolf-Reusch-Straße und Ruschestraße. Seit über 20 Jahren beherbergt das Areal keinen Friedhof mehr, sondern wurde als Grünfläche umgewidmet. Nun soll die rund 1,5 ha große Grünfläche behutsam zu einem Spiel- und Erfahrungsraum entwickelt werden. Nachbar*innen und Interessierte waren [...]

05/02 2016

FAN-Beirat unterstützt Projekt für Geflüchtete

v. l. n. r. Sarah Zimmermann, Daniela Dahlke, Beate Niebel, Apolonia Franco Elizondo, Fabian Riewe                       Die Menschen, die zurzeit in großer Zahl nach Deutschland flüchten, leben in einer Ausnahmesituation. Entwurzelung, existenzielle Umorientierung, Kulturschock und Aushebelung jeder Alltagsroutinen betreffen die Flüchtlinge unabhängig [...]

15/11 2015

Fachtag „Wohnraum für Geflüchtete“

Geflüchtete Menschen haben einen Anspruch auf Wohnraum. Trotzdem leben viele Menschen nach wie vor sowohl in Erstaufnahmeeinrichtungen als auch in Gemeinschaftsunterkünften. Nur die wenigsten erhalten eine eigene Wohnung. Diese Situation wird sich sicher durch den aktuellen Zuzug von geflüchteten Menschen verschärfen. Zur Thematik wurde am 6. November 2015 in Alt-Lichtenberg unter der Schirmherrschaft des FAN-Beirates der Fachtag „Wohnraum [...]

Nach oben