Ein Stadtteilzentrum – drei Ansprechpartner

Stadtteilzentrum Lichtenberg Nord

Die Stadtteilzentren an den 3 Standorten in den jeweiligen Stadtteilen Alt-Lichtenberg, Fennpfuhl, Frankfurter Allee Süd sind Anlaufstellen für alle Bürgerinnen und Bürgern vor Ort. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir gemeinsam eine lebendige Stadtteil- und Gemeinwesenarbeit entwickeln. Bei uns finden Sie Beratung und Informationen zu Themen, die insbesondere die jeweiligen Stadtteile betreffen, aber auch darüber hinaus. Sie können Entwicklung und Nachhaltigkeit mitgestalten. In verschiedenen Formen der Bürgerbeteiligung (Bürgerhaushalt, Kiezfonds) können Sie eigene Ideen einbringen und Projekte unterstützen.

Im Rahmen der Stadtteilarbeit koordinieren wir zudem die Zusammenarbeit und Vernetzung der lokalen Akteure ( neben freien und öffentlichen Trägern gehören dazu auch Gewerbetreibende und die Wohnungsbaugesellschaften).
Die Stadtteilarbeit wird durch das Bezirksamt gefördert und basiert auf einer Kooperation zwischen den beiden Trägern Unionhilfswerk Berlin und Kiezspinne FAS e. V.

Standorte und Ansprechpartner:

Ansprechpartner: Michael Kunze

 

Kunze

Adresse:
Schulze-Boysen-Str 38, 10365 Berlin
Tel: 030 55489635

Fax: 030 55489634

Barrierefrei

E-Mail: michael.kunze@kiezspinne.de

Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 08:00 – 20:00 Uhr; Sa. 14:00 – 20:00 Uhr

Ansprechpartner: Daniela Dahlke

Adresse:
Fanningerstraße 33, 10365 Berlin
Tel: 030 32519330 / 0157 32080050

Fax: 030 55489634

Nicht barrierefrei. Rampe für die Eingangstür ist vorhanden, eine öffentliche barrierefreie Toilette befindet sich 5 Minuten entfernt.

E-Mail: daniela.dahlke@kiezspinne.de

Sprechzeiten: Mo.- Fr. 10:00 – 16:00 Uhr

Ansprechpartner: Thomas Drobisch

 

Drobisch

Adresse:
Paul-Zobel-Str. 8 E (Möllendorff-Passage), 10367 Berlin
Tel.: 030 50566200 / 0172 1357728
Fax: 030 50567249

Barrierefreier Zugang. Eine öffentliche barrierefreie Toilette befindet sich 5 Minuten entfernt.

E-Mail: thomas.drobisch@unionhilfswerk.de

Öffnungszeiten:
Montag, Mittwoch und Freitag: 10.00 – 15.00 Uhr
Dienstag und Donnerstag: 13.00 – 18.00 Uhr