„Die gute Pflege in Lichtenberg geht weiter!“

Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Unter dem Motto „miteinander ins Gespräch kommen“ findet am Mittwoch, den 29. Mai 2019 ab 10.00 Uhr  im Ev. Krankenhaus Königin-Elisabeth-Herzberge die zweite Veranstaltung für die „gute Pflege in Lichtenberg“ statt.

Die Initiator*innen wollen ein gutes Jahr nach dem Auftakt im Kontext der „Woche der pflegenden Angehörigen“ mit pflegenden Angehörigen und Zugehörigen sowie beruflich Tätigen aller Professionen im Gesundheitswesen zu den Rahmenbedingungen der Pflege im Bezirk ins Gespräch kommen und gemeinsam überlegen, wie man sie weiterentwickeln kann.

Im Gespräch sollen durch die praktischen Erfahrungen und guten Ideen aller das Verständnis für die einzelnen Bereiche gestärkt, Schnittstellenprobleme minimiert und Empfehlungen für die Bezirkspolitik entwickelt werden.

Alle sind herzlich eingeladen sich daran zu beteiligen. Die Teilnahme ist Kostenlos. Für Getränke und ein Catering ist gesorgt.

An diesem Tag sollen pflegende Angehörige mit Vertretern der Verwaltung, der Träger von Pflegeeinrichtungen, Ärzt*innen, Apotheker*innen und Weiteren ins Gespräch kommen und Wünsche und Ideen für die Unterstützung aller „Kümmerer“ (Angehörige, Bekannte, Betreuer, Betreuungs- und Pflegepersonen etc.) in den politischen Entwicklungsprozess in Berlin Lichtenberg einbringen.

Über Ihr Erscheinen freut sich die Initiativgruppe an der die Pflegestützpunkte, die Kontaktstelle PflegeEngagement, das Bezirksamt Lichtenberg von Berlin – Fachteam Pflege, das evangelische Krankenhaus Königin-Elisabeth-Herzberge, die bezirkliche Leitstelle Demenz, die AOK Pflegeakademie und die Fachstelle für pflegende Angehörige beteiligt sind.

Die Veranstaltung findet im Haus 22 im Festsaal statt.