Christian Steyer „Dass Sie mich liebt, das sagt sie nicht“

Hinweis

Für aktuelle Informationen zu Ausfällen und Änderungen von Angeboten & Veranstaltungen im Kontext der Covid-19-Pandemie kontaktieren Sie bitte die jeweiligen Veranstalter*innen direkt.

Lade Veranstaltungen

Die Anton-Saefkow-Bibliothek lädt zu einem besonderen Abend mit dem Schauspieler, Musiker und Autor Christian Steyer ein. Er liest die schönsten Liebesgedichte von Peter Hacks, heiter und innig, leidenschaftlich und besonnen. Als Musiker umrahmt Christian Steyer die Texte an diesem Abend mit seinen eigenen Kompositionen.
Christian Steyer ist ein echtes Allround-Talent. Er spielt, komponiert, schreibt, spricht und singt. Mit struppiger Löwenmähne und charmantem Lächeln verzaubert er sein Publikum. Er ist die unverwechselbare Stimme der MDR Kult-Serie „Elefant, Tiger & Co“.
Als Schauspieler machte sich Christian Steyer in einer Vielzahl von Kino- und Fernsehfilmen einen Namen. Als Autor hat er unter dem Titel „Vom kleinen Storch der Vater“ eigene Gedichte und unter „Am Anfang war der Baum“ neu erzählte Legenden der Ureinwohner Amazoniens veröffentlicht.
Christian Steyer komponierte seit 1972 viele Filmmusiken. Auch Musik für zahlreiche Fernsehproduktionen wie „Tatort“, „Polizeiruf 110“ u.a. stammt aus seiner Feder.
Neuerdings ist er als Uhrmacher in DARK zu erleben, der ersten deutschen – inzwischen preisgekrönten – Serie bei Netflix.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der HOWOGE statt. 12 Mieter*innen erhalten Freikarten.

Eintritt: 4,00 €, ermäßigt 3,00 €
Vorverkauf ab 20. September 2021

Eine Anmeldung unter (030) 90296-3773 ist unbedingt erforderlich unter Angabe von Namen, Anschrift und Telefonnummer. Bitte beachten Sie unsere Hygieneregeln. Unsere Mitarbeiterinnen informieren Sie gern.

Anton-Saefkow-Bibliothek
Anton-Saefkow-Platz 14 | 10369 Berlin
Mo, Di, Mi 13-19 Uhr | Do, Fr 9-18 Uhr | Sa 9-13 Uhr

Tel. (030) 90296 3773 | anton-saefkow-bibliothek@t-online.de

Nach oben