Ausstellungseröffnung: Scenery of Freedom in Taiwan. Der Weg zur Demokratie

Hinweis

Für aktuelle Informationen zu Ausfällen und Änderungen von Angeboten & Veranstaltungen im Kontext der Covid-19-Pandemie kontaktieren Sie bitte die jeweiligen Veranstalter*innen direkt.

Lade Veranstaltungen

Der Fotograf Sung Lung-Chuan begleitete die Demokratiebewegung in Taiwan zwischen 1986 und 1989.

Seine Bilder zeigen Szenen des Widerstands von taiwanesischen Bürgerinnen und Bürgern gegen die Militärdiktatur, der zu einer schrittweisen Demokratisierung des Landes führte. Motive des gesellschaftlichen Wandels wurden für die Ausstellung auf 16 Bildtafeln collagenartig kombiniert. Die Fotos weisen teils Parallelen zu den Bildern der Proteste in Ost-Berlin und Leipzig während der Friedlichen Revolution auf und laden zu einem vergleichenden Blick auf beide Bewegungen ein.

Die Fotoausstellung wird im Besucherzentrum in der ehemaligen Stasi-Zentrale in Berlin-Lichtenberg gezeigt, die am 15. Januar 1990 im Zuge der Friedlichen Revolution besetzt wurde und heute ein Ort der Aufarbeitung und ein Campus für Demokratie ist.
Ausstellungseröffnung am 5. November 2021 um 18 Uhr

Programm

Grußworte
Prof. Shieh Jhy-Wey, Repräsentant Taiwans in der Bundesrepublik Deutschland,
Sung Lung-Chan, Fotograf,
Alexandra Titze, Vizepräsidentin im Bundesarchiv für das Stasi-Unterlagen-Archiv.

Empfang mit taiwanesischem Gebäck und Musikduo.

Eröffnung der Ausstellung im Besucherzentrum der Stasi-Zentrale. Campus für Demokratie.

Vorab werden um 17 Uhr Kurzführungen durch die Ausstellung zum Stasi-Unterlagen-Archiv „Einblick ins Geheime“ mit Blick in einen Magazinraum angeboten.

Organisatorische Hinweise

Pandemiebedingt bitten wir um Anmeldung für die Ausstellungseröffnung unter veranstaltungen.stasiunterlagenarchiv@bundesarchiv.de.

Anmeldungen für die Kurzführungen bitte unter einblick-ins-geheime@bundesarchiv.de oder unter 030 18665-6699 (begrenzte Platzanzahl).

Es gilt die 2-G-Regelung (Zutritt bei Nachweis über eine Genesung von Covid-19 oder über einen vollständigen Impfschutz). Der Veranstaltungsort ist nicht rollstuhlgerecht.

Die Ausstellung befindet sich im Besucherzentrum der „Stasi-Zentrale. Campus für Demokratie“ und ist täglich vom 5. November 2021 bis 5. Dezember 2021 von 10 bis 18 Uhr zu sehen. Die Ausstellungstexte sind auf Deutsch und Englisch verfasst.

Während der Veranstaltung werden Aufnahmen gemacht, die für die Öffentlichkeitsarbeit der beteiligten Institutionen verwendet werden. Wenn Sie nicht auf den Foto- oder Filmaufnahmen erscheinen möchten, sprechen Sie uns bitte an.

Foto-Credits: Sung Lung-Chuan

Nach oben