„Seien Sie froh, dass Sie mich haben!“

Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Frau zu Kappenstein ist zu Gast in der Anton-Saefkow-Bibliothek.Gemeinsam mit dem Gitarristen Matthias Wiesenhütter ist sie zu erleben.

Die Gäste erwartet ein literarisch-musikalisches Kabarett vom Feinsten.
Die Autorin veröffentlicht Notizen aus der Hauptstadt. Ganz gleich, ob es um die große Politik oder um Kuriositäten geht. Hauptsache es ist nicht langweilig.
Frau zu Kappenstein ist ein Import aus dem Kohlenpott. Sie wollte nach Berlin, ist aber in Spandau gelandet. Seitdem kommt es zu ungeahnten Begegnungen.
Bei einem dieser Ausflüge ist sie Matthias Wiesenhütter, Gitarrist, Entertainer und Besserwisser begegnet. So nahm das Schicksal seinen Lauf und ihre knallharten Fragen landen bei dem Vollblutmusiker aus Köpenick.
Ansonsten ist er im Duo „Friedrich & Wiesenhütter“ jährlich bei über 100 Konzerte auf deutschen Bühnen zu erleben.

Die Veranstaltung wird durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa sowie die WGLi unterstützt, für deren Mitglieder 40 Freikarten ab dem 27.05.2019 bereitliegen.

Eintritt: 4,00 €, ermäßigt 3,00 € | Vorverkauf ab 27.05.2019 | Kartenreservierung 90296 3773